Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Datacenter Leipzig

Der Standort Leipzig ist ein zentrales Datendrehkreuz in Mitteldeutschland. envia TEL betreibt am Standort Leipzig 1500 m² Rechenzentrumsfläche und verfügt über ein eigenes über 6200 km langes Glasfasernetz in der Region. envia TEL ist der führende regionale Telekommunikationsdienstleister und Netzbetreiber in Mitteldeutschland.

Leistungsmerkmale im Datacenter Leipzig

 

redundante Stromversorgung

 


 

Brandschutz mit Sauerstoffreduktion

 

 

Klimatisierung Ihrer Server

 

 

Sicherheit durch mehrstufiges Sicherheitskonzept

 


 

Anbindungen bis 100 Gbit/s wohin Sie wollen

 


 

Überwachung durch hauseigenes Network Operation Center

 

Produkte im Datacenter Leipzig

Zertifizierung im Datacenter Leipzig

Die DIN EN50600 ist die erste europäische Norm für Datacenter, welche Planung, Bau und den Betrieb von Rechenzentren vereinheitlicht. Die Einzelaspekte wurden bei der Planung des Datacenter-Neubaus bereits berücksichtigt und sorgen für ein Maximum an Verfügbarkeit und Sicherheit für Ihre Daten.

↗ Mehr Information im Blogartikel zur DIN EN50600

Das Rechenzentrum der envia TEL gewährt höchste Informationssicherheit und verfügt über einen vom TÜV Süd zertifizierten Rechenzentrums-Betrieb. Bescheinigt ist dies durch die Zertifizierung ISO 27001.

TÜV Zertifikat ISO 27001

Das Managementsystem der envia TEL ist seit 2005 nach ISO 9001 zertifiziert. Es gewährleistet stete Optimierungen der Infrastruktur und Prozessketten, um sich gegenüber stetig ändernden Rahmenbedingungen zukunftssicher aufzustellen.

TÜV Zertifikat ISO 9001


Logo envia TELaward_award-bzeTÜV Zertifikat ISO 9001TÜV Zertifikat ISO 27001Logo LEW TelNetLogo VSE